Laden...
Diese Stelle teilen

Referent (w/m) für Wohnungswesen

Standort:  Eupen

Das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft sucht einen

Referenten (w/m) für Wohnungswesen

 

Seit dem 1. Januar 2020 ist die Deutschsprachige Gemeinschaft für den Bereich Wohnungswesen zuständig.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie entwickeln eigene Politikmodelle für die Ausübung der Zuständigkeit Wohnungswesen, insbesondere in den Bereichen sozialer Wohnungsbau, soziale Immobilienagenturen und Mietgesetzgebung:
    • Sie analysieren die bestehende Gesetzgebung, beobachten aktuelle Entwicklungen und definieren den zukünftigen Handlungsbedarf.
    • Sie analysieren die Finanzsituation und erstellen Simulationen des zukünftigen Finanzierungsbedarfs.
  • Sie vertreten die Deutschsprachige Gemeinschaft auf nationaler und zwischengemeinschaftlicher Ebene.
  • Sie üben die Aufsicht über die Wohnungsbaugesellschaft aus. 

 
Sie verfügen über folgendes Diplom:

Universitäts- oder Hochschulabschluss langer Studiendauer (Master, Lizenz)

Studenten im letzten Studienjahr werden ebenfalls zugelassen.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • ausgeprägtes analytisches und konzeptuelles Denken
  • Innovationsfähigkeit und ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • eigenständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit und Dienstleistungsorientierung
  • sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Von Vorteil sind:

  • Erfahrung im Umgang mit Rechtstexten
  • Kenntnisse der verschiedenen Aspekte des Wohnungsbaus (Gesetzgebung, Finanzierung…)
  • Erfahrung im Projektmanagement

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielschichtige und abwechslungsreiche Tätigkeit im Team mit individuellen Entfaltungsmöglichkeiten und Teilnahme an berufsrelevanten Weiterbildungen
  • ein dynamisches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten sowie eine Bezahlung auf Grundlage der Gehaltstabellen des öffentlichen Dienstes zuzüglich Sozialvorteilen

 

Sie möchten einen tieferen Einblick in die Funktion erhalten? Sie haben Fragen zur ausgeschriebenen Stelle? Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Michael Fryns, Fachbereichsleiter Familie und Soziales, unter 087 596 346 oder michael.fryns@dgov.be.

 

Sie interessieren sich für den Arbeitgeber Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft? Sie haben Fragen zu Ihrer Bewerbung? Wenden Sie sich gerne an Anke Palm, unter bewerbungen@dgov.be oder Tel. 087 789 660.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Kopie Ihres Diploms bis spätestens 16.02.2020.

Nutzen Sie dazu ausschließlich unser Bewerberportal (https://jobs.ostbelgienlive.be/Ministerium). Sobald Ihre Bewerbung erfolgreich eingegangen ist, bestätigen wir den Erhalt per E-Mail. Bewerbungen, die per Post, E-Mail oder Fax eingehen, können nicht berücksichtigt werden.

 

Die Bewerber(innen), die nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen in die engere Auswahl gekommen sind, werden zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen.