Laden...
Diese Stelle teilen

Referent (w/m) für Onlinekommunikation

Standort:  Eupen

Das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft sucht einen

Referenten (w/m) für Onlinekommunikation

in Vollzeit, befristet bis 31. August 2021

 

Der Fachbereich Kommunikation ist zuständig für die interne und externe Kommunikation des Ministeriums der Deutschsprachigen Gemeinschaft. Er fungiert als interner Dienstleister innerhalb des Ministeriums und koordiniert die gemeinsame Außendarstellung der öffentlichen Dienste Ostbelgiens und gewährleistet so eine umfassende Bürger- und Mitarbeiterkommunikation.

Zur cross-medialen Kommunikation gehören Beratung, Konzeption und Aufbereitung von Informationen für unsere Onlineportale, Broschüren, Kampagnen und die Presse. Hinzu kommen die Mediaplanung und -schaltung, die Produktion von Informations-, Präsentations-, Werbematerialien sowie die Organisation und Betreuung von internen und externen Veranstaltungen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind verantwortlich für die Redaktions- und Themenplanung der Internetseiten des Ministeriums.
  • Sie verfassen eigenständig Artikel und bereiten redaktionell Inhalte auf, die Ihnen von den anderen Fachbereichen zur Verfügung gestellt werden. 
  • Sie beraten die Fachbereiche bei Onlineprojekten und setzen diese in Zusammenarbeit mit den Kollegen um.
  • Sie pflegen das Content Management System (CMS) und aktualisieren regelmäßig die Inhalte.

 

 

Sie verfügen über folgendes Diplom:

Universitäts- oder Hochschulabschluss langer Studiendauer (Master, Lizenz) in den Bereichen Kommunikation, Germanistik, Journalismus, PR, Marketing oder in einer vergleichbaren Fachrichtung.

 

Studenten im letzten Studienjahr sowie Berufsanfänger mit hoher Lernbereitschaft werden ebenfalls zugelassen. Das notwendige Fachwissen in der Einarbeitungsphase wird vermittelt.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • ausgeprägte redaktionelle Fähigkeiten in deutscher Sprache
  • Affinität zur Onlinearbeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit sowie koordinative Fähigkeiten
  • eigenständiges, präzises und zuverlässiges Arbeiten

 

Von Vorteil:

  • Gute Französischkenntnisse
  • Erfahrung in der Onlinekommunikation und bei der Pflege von CMS

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielschichtige und abwechslungsreiche Tätigkeit im Team mit individuellen Entfaltungs­möglichkeiten und Teilnahme an berufsrelevanten Weiterbildungen
  • ein dynamisches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten sowie eine Bezahlung auf Grundlage der Gehaltstabellen des öffentlichen Dienstes zuzüglich Sozialvorteilen

 

Sie möchten einen tieferen Einblick in die Funktion erhalten? Sie haben Fragen zur ausgeschriebenen Stelle? Sie haben Fragen zum Arbeitgeber Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft? Zu Ihrer Bewerbung? Wenden Sie sich gerne an Anke Palm, Referentin für Personalauswahl, unter bewerbungen@dgov.be oder +32 (0)87 876 772.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Kopie Ihres Diploms bis spätestens 24.08.2020.

Nutzen Sie dazu ausschließlich unser Bewerberportal (https://jobs.ostbelgienlive.be/Ministerium). Sobald Ihre Bewerbung erfolgreich eingegangen ist, bestätigen wir den Erhalt per E-Mail.

Bewerbungen, die per Post, E-Mail oder Fax eingehen, können nicht berücksichtigt werden.

Die Bewerber(innen), die nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen in die engere Auswahl gekommen sind, werden zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen.