Laden...
Diese Stelle teilen

Assistent (w/m) zur Kontrolle von europäischen Fördermitteln

Standort:  Eupen

Das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft sucht einen

Assistenten (w/m) zur Kontrolle von europäischen Fördermitteln

für 19 Stunden/Woche

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie prüfen Finanzberichte und -belege von Einrichtungen, deren Projekte mit europäischen Fördermitteln finanziert werden und verwalten diese in einer Online-Plattform.
  • Sie prüfen Zuschussanträge sowie die zur Verfügung stehenden Mittel und verfassen Entscheidungsvorlagen.
  • Sie koordinieren die Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Rheinland.
  • Sie unterstützen bei der Organisation von Veranstaltungen.

 

Sie verfügen über folgendes Diplom:

Diplom des Hochschulwesens kurzer Studiendauer (Bachelor, Graduat) oder ein Meisterdiplom mit Abitur

Studenten im letzten Studienjahr werden ebenfalls zugelassen.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • betriebswirtschaftliche und buchhalterische Kenntnisse, Erfahrung in der Anwendung von SAP ist von Vorteil
  • Grundkenntnisse im Controlling (Normen Coso, Intosai, ISA etc.)
  • eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Arbeiten
  • einen sehr guten schriftlichen und mündlichen Ausdruck in Deutsch und Kenntnisse in Französisch

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielschichtige und abwechslungsreiche Tätigkeit im Team mit individuellen Entfaltungs­möglichkeiten und Teilnahme an berufsrelevanten Weiterbildungen
  • ein dynamisches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten sowie eine Bezahlung auf Grundlage der Gehaltstabellen des öffentlichen Dienstes zuzüglich Sozialvorteilen

 

Sie möchten einen tieferen Einblick in die Funktion erhalten? Sie haben Fragen zur ausgeschriebenen Stelle? Kontaktieren Sie Anna Quadflieg, Leiterin des Fachbereichs Außenbeziehungen, unter anna.quadflieg@dgov.be oder +32 (0)87 596 337.

Sie haben Fragen zum Arbeitgeber Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft? Zu Ihrer Bewerbung? Wenden Sie sich gerne an Anke Palm, Referentin für Personalauswahl unter bewerbungen@dgov.be oder +32 (0)87 876 772.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Kopie Ihres Diploms bis spätestens 25.02.2020.

Nutzen Sie dazu ausschließlich unser Bewerberportal (https://jobs.ostbelgienlive.be/Ministerium). Sobald Ihre Bewerbung erfolgreich eingegangen ist, bestätigen wir den Erhalt per E-Mail.

Bewerbungen, die per Post, E-Mail oder Fax eingehen, können nicht berücksichtigt werden.

Die Bewerber(innen), die nach Prüfung der Bewerbungsunterlagen in die engere Auswahl gekommen sind, werden zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen.